Datenschutz

1. Allgemeines

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertrauensvoll und entsprechend der gesetzlichen Datenschutz-Vorschriften. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie  über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite www.weinmann-rechtsanwaelte.de (die "Webseite").

Die Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit Blick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Webseite ist Weinmann Rechtsanwälte (Rechtsanwalt Michael Weinmann), Sitz Bonn ("wir").

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Daten wir im Rahmen der Nutzung unserer Webseite erheben, zu welchen Zwecken und auf welche Weise wir diese Daten nutzen und welche Rechte Ihnen zustehen. Bitte beachten Sie, dass die Webseite Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten kann, auf die wir keinen Einfluss haben und für die diese Datenschutzerklärung nicht gilt.

2. Verarbeitung Ihrer Daten
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

a) Beim Besuch der  Webseite
Beim Aufrufen unserer Webseite www.weinmann-rechtsanwaelte.de werden durch den  auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gepeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Servers,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Namen und URL der abgerufenen Datei, Webseite, von der aus Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und gegebenfalls das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Betreibers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf die Person zu ziehen. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Auch personenbezogene Nutzerprofile werden grundsätzlich nicht erstellt. Die Speicherung der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen.

b) Kontaktaufnahme per E-Mail
Auf der Webseite steht eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme durch E-Mail an uns zur Verfügung. Senden Sie uns eine E-Mail, um uns auf diesem Wege zu kontaktieren oder eine Anfrage zukommen zu lassen, so werden die von Ihnen mittels E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten von uns gespeichert. Wir erheben insoweit keine Pflichtangaben, sondern empfangen und speichern die personenbezogenen Daten, die Sie an uns übermitteln. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der entsprechenden Anfrage verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. lit. f DSGVO (berechtigten Interessen). Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass wir nur durch eine entsprechende Verarbeitung der Daten des Nutzers die von ihm gewünschte Handlung (z. B. die Beantwortung von Anfragen) durchführen können. Zielt der Kontakt auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Mandatsbeziehung mit uns oder einer anderweitigen Geschäftsbeziehung oder eines Anstellungsvertrages ab, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Einbindung von Google Maps
a)
Auf dieser Webseite benutzen wir "Google Maps" der Fa. Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Montain View, CA 94043 USA. Bei jedem einzelnen Aufruf von "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zum Zwecke der Gewährleistung der Funktionalität und der Verbesserungen der Maps-Funktionen durch Google zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft erst nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird. Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Wege die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die JAVA-Skript-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen jedoch daraufhin, dass Sie in diesem Fall "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in der entsprechenden Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

b) Rechtsgrundlage für die vorstehend genanten Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. lit. f DSGVO (berechtigte Interessen). Das berechtigte Interesse besteht darin, dass Google ein legitimes wirtschaftliches Interesse daran hat, die Funktionalität seiner Dienste zu gewährleisten und zu verbessern Unser berechtigtes Interesse liegt in einer ansprechenden Darstellung der Angebote auf der Webseite und in einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte zu Gunsten der Nutzer.

c) Weitere Informationen zu Google
Google hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedstaaten der EU verpflichtet. Google hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einhalten wird. Die EU-Kommission geht davon aus, dass die USA einen angemessenen Rechtsschutz für die personenbezogenen Daten gewährleisten, die im Rahmen des Privacy-Shield aus der EU an selbstzertifizierte Organisationen in den USA übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: https://privacyshield.gov/eu-us-framework.

4. Datenweitergabe an Dritte
Die im Rahmen der Nutzung der Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden - vorbehaltlich anderer in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich beschriebener Fälle - ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben oder in sonstiger Weise übermittelt. Ausgenommen hiervon sind Übermittlung personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden soweit wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung).

5. Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit sich aus den übrigen Regelungen dieser Datenschutzerklärung keine andere Speicherdauer ergibt, speichern wir Ihre von uns im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite erlangten personenbezogenen Daten nur so lange es notwendig ist, um Ihre Anliegen bzw. Anfragen an uns zu bearbeiten, danach nur in dem Umfang soweit wir dazu aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten verpflichtet sind.

Soweit wir Ihre Daten nicht mehr für die oben beschriebenen Zwecke benötigen, werden Sie während der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist lediglich gespeichert und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

6. Ihre Rechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskünfte über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie gegenüber uns ferner Rechte auf Berichtigung, Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung der entsprechend Daten, das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu widersprechen sowie darauf, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

Wenn Sie der Ansicht sind. dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen das anwendbare Datenschutzrecht verstößt, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz beschweren.

7. Kontakt
Für alle Fragen zum Thema Datenschutz können Sie mit uns unter der oben unter Ziffer 1 angegebenen Adresse Kontakt aufnehmen.

8. Datensicherheit, Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden. Wir behalten uns deshalb vor, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.


 

 

© 2018 All rights reserved by WEINMANN RECHTSANWÄLTE